Pressemitteilung 29.07.2018 Warum kaum mehr Biker Rallyes fahren?

Warmduscher oder was?
Warum kaum mehr Biker Rallyes fahren

Sie gelten als die Harten der Harten, die Frauen und Männer, die bei Rallyes wie der Dakar- oder der Orient-Rallye mit Motorrädern gegen ihre Konkurrenten in vierrädrigen Automobilen antreten.

Doch die Teilnehmerzahlen der Motorrad fahrenden Rallyefahrer geht seit Jahren enorm zurück und die Veranstalter fragen sich warum.

“Vielleicht liegt es daran, dass heute fast immer, wenn ein Motorradfahrer den Helm abnimmt, ein Grauköpf oder – wie bei mir – eine Glatze rauskommt und die Herrschaften Ihre Bikes  überwiegend zum Putzen und zum in die Eisdiele fahren nutzen?” fragt sich Veranstalter Wilfried Gehr.
Sein Kollege Alfred Schneider, der die 7700 Kilometer lange Orientrallye schon vier mal mit dem Motorrad gefahren ist, glaubt, dass die Strapazen einer wochenlangen Rallye den Motorradfahrern einfach zu groß erscheinen. Dies weil sich viele nicht vorstellen können, tagelang zehn bis zwölf Stunden auf der Sitzbank eines alten Motorrades zu verbringen. Dabei ist es gigantisch, wenn man nach drei Wochen die Wüste und schließlich das Ziel am Toten Meer erreicht.”

Weil sich die Rallyemacher nicht vorstellen können, dass es unter den Bikern keine harten Männer oder Frauen mehr gibt, wird es bei der Europa-Orient-Rallye 2019 eine gesonderte Hardbikerwertung geben.

Spielregeln der Europa-Orient-Rallye für Motorräder:
-7700 Kilometer auf Nebenstrassen
– Das Bike muss entweder 20 Jahre alt sein oder darf pro ccm des Motors nicht mehr als 99 Cent kosten
-Keine Autobahn, kein GPS
-Übernachtung nur im Auto, im Zelt oder im Hotel, das weniger als 11,11 Euro kostet

Mehr?             www.europa-orient-rallye.de
Fragen?         Beantwortet Präsident Wilfried Gehr gerne
                          Telefon: 0049 162 7766661
                          Mail: Wilfried.Gehr@Europa-Orient-Rallye.eu

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über einen Hinweis oder ein Belegexemplar

Viele Grüße
Wilfried Gehr
EINZIG aber nicht ARTIG

Please follow and like us: